Navigation überspringenSitemap anzeigen

Moderne Gebäude­automatisierung neue Häuser, neue Technik

In Neubauten wird immer die neueste Technik berücksichtigt. Durch Verordnungen und Baubestimmungen werden unter anderem Häuser hoch gedämmt, um einen niedrigen Energieverbrauch im Winter zu erzielen. Das ist auch notwendig, um die laufenden Betriebskosten der Häuser gering zu halten. Meist wird erst nach 30 bis 40 Jahren wieder in ein bestehendes Gebäude umfassend investiert.

Die Neubauten der letzten Jahre, die wir begleiten konnten, sind gute Beispiele für einen sinnvollen Einsatz der Gebäudeautomatisierung.

Modlich Elektrotechnik
Smart Home

Ihre Vorteile der Gebäudeautomatisierung auf einen Blick:

Automatische Beschattung
Durch die starke Sonneneinstrahlung im Sommer kommt es oft zur Überhitzung des Innenraums. Eine intelligente Steuerung von Jalousien kann Wärme abgehalten werden, ohne die Helligkeit im Raum komplett zu verlieren. Dies wird für jede Front oder sogar für jedes Fenster separat gesteuert. Die Fenster werden nach dem Verlauf der Sonne automatisch so reguliert, dass maximal Licht in den Raum einfällt und gleichzeitig Wärme reflektiert wird.

Durch die Gebäudeautomatisierung kann ein großer Teil der Energie für die Kühlung des Gebäudes gespart werden.

Beleuchtungssteuerung
Leuchten machen einen Wohnraum behaglich. Das Spiel zwischen Licht und Schatten macht das Wohnen interessant. Durch verschiedene Gruppen von Lampen können Lichtstimmungen erzeugt werden und ein behagliches Wohngefühl entsteht.

An verschiedenen Stellen des Hauses bietet es sich an, eine automatische Beleuchtung der Räume zu haben. Dies wären Flure oder Abstellräume. Hier hat man oft die Hände voll und kann den Lichtschalter nicht bedienen. Durch die automatische helligkeitsabhängige Beleuchtung wird hier das Licht eingeschaltet. Die Gefahr, sich den Fuß anzuschlagen oder seine Gegenstände aus den Händen fallen zu lassen, ist gebannt.

Weitere Funktionen können eine automatische Haustürbeleuchtung mit Zeitfunktion oder eine Panikbeleuchtung der Außenleuchten sein. Sollte in Verbindung mit einer Einbruchmeldeanlage ein unerwünschtes Betreten oder ein Notfall, wie ein aktiver Rauchwarnmelder vorkommen, kann die gesamte Beleuchtung des Hauses eingeschaltet werden.

Modlich Elektrotechnik
Smart Home

Fensterkontakte
Fensterkontakte sind ein wichtiger und sicherheitsrelevanter Aspekt, der schon früh in der Phase der Hausplanung berücksichtigt werden sollte. Da ein späterer Einbau nicht immer durchgeführt werden kann, ist es wichtig, sich über verschiedene Funktionen, die mit Fensterkontakten ermöglicht werden, vertraut zu machen.

Einige dieser Funktionen der Gebäudeautomatisierung möchten wir hier näher erläutern:

1. Einbruchmeldeanlage / Schließüberwachung
Wird ein Fenster oder eine Tür von außen bei aktivierter Alarmfunktion geöffnet, so wird ein Alarm ausgelöst. Außerdem wird der Einbrecher abgeschreckt, indem alle Jalousien mit akustischer Unterstützung hochgezogen sowie alle Lichter angeschaltet werden.

2. Heizungsteuerung
Die Temperatursteuerung im Raum erkennt, wenn das Fenster dort geöffnet ist. Nun kann der Heizkreis abgeschaltet werden. Es ist sinnvoll, die Heizung abzustellen, wenn ein Fenster länger als 30 Minuten geöffnet ist. Mit einem Fensterkontakt können Sie sich eine Meldung schicken lassen und dann das Fenster schließen. Passiert dies nicht, so wird der Heizkreis gesperrt, bis die Kälteschutztemperatur erreicht ist oder das Fenster geschlossen wurde. So sparen Sie sich unnötiges Heizen

3. Wetterschutz
Für den Fall, dass Sie gerade unterwegs sind, ein Unwetter oder Regen droht und Sie die Fenster offen gelassen haben, kann die Steuerung die Jalousien oder die Rollläden nach unten fahren und so ein bisschen mehr Schutz vor den Naturgewalten bieten.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Gebäudeautomatisierung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Beleuchtungssteuerung
Leuchten machen einen Wohnraum behaglich. Das Spiel zwischen Licht und Schatten macht das Wohnen interessant. Durch verschiedene Gruppen von Lampen können Lichtstimmungen erzeugt werden und ein behagliches Wohngefühl entsteht.

An verschiedenen Stellen des Hauses bietet es sich an, eine automatische Beleuchtung der Räume zu haben. Dies wären Flure oder Abstellräume. Hier hat man oft die Hände voll und kann den Lichtschalter nicht bedienen. Durch die automatische helligkeitsabhängige Beleuchtung wird hier das Licht eingeschaltet. Die Gefahr, sich den Fuß anzuschlagen oder seine Gegenstände aus den Händen fallen zu lassen, ist gebannt.

Weitere Funktionen können eine automatische Haustürbeleuchtung mit Zeitfunktion oder eine Panikbeleuchtung der Außenleuchten sein. Sollte in Verbindung mit einer Einbruchmeldeanlage ein unerwünschtes Betreten oder ein Notfall, wie ein aktiver Rauchwarnmelder vorkommen, kann die gesamte Beleuchtung des Hauses eingeschaltet werden.

Modlich Elektrotechnik
09394 / 99 50 975
Zum Seitenanfang